ca. 1920

ca. 1920

Start van de automobile brandweer

Augustus 2022

Augustus 2022

Vestingdagen 2.0

1927

1927

Uitzondering in Europa: Amerikaans brandweervoertuig

ca. 1700

ca. 1700

Optimale bluscombinatie van Jan van der Heijden

Anno 2022

Anno 2022

Museumingang, Kuiperij

Sinterklaas 2022

Sinterklaas 2022

Sinterklaas optocht 12 november

Home DE

Erleben Sie die Feuerwehr im Wandel der Zeit. Es war damals eine Welt wie aus einem spannenden Jungenbuch, mit heulenden Sirenen und knallharten Männern! Der Türmer bläst in die Trompete, die Nachtwächter ziehen mit Klöppeln und Rasseln durch die Straßen, um die Männer zum Löschen des Feuers zu rufen.

Bertha small

Mit seiner umfangreichen Kollektion zeigt das Feuerwehrmuseum Hellevoetsluis die Geschichte der Feuerwehr in den Niederlanden von etwa 200 v.Chr. bis heute.

Von ersten Handpumpen über Ledereimer, Handfeuerspritzen und Pumpen mit schönen Ornamenten bis hin zu einer einzigartigen Sammlung von Handfeuerspritzen aus dem ehemaligen Königsschloss Soestdijk, aber auch die Entwicklung bis zu den ersten offiziell organisierten Feuerwehren.

AF-350px.jpg

Und dann sind da natürlich die knallroten Feuerwehrautos mit den auffälligen Kupfer- und Messingarbeiten: der legendäre Ahrens-Fox mit seinem imposanten „Windboiler“ auf der Pumpe und der umwerfend komplette und luxuriöse italienische Fiat, beide aus den 1920er Jahren.

Die ständige Kollektion des Feuerwehrmuseums Hellevoetsluis ist historisch einzigartig und vielleicht eine der größten in Europa. Das Feuerwehrmuseum entstand in den 1920er Jahren durch Zusammenführung der Feuerwehrsammlungen aus Amsterdam, Rotterdam und Utrecht, aber auch aus einer Reihe von Privatsammlungen und spontanen Schenkungen.

Neben der meist sehr umfangreichen Sammlung zeigt das Museum auch verschiedene Sonderausstellungen:

Ingang auto 350px

 

Zum Beispiel die Übersichtsausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Atemschutzes. Die Zusammenarbeit mit den Firmen Dräger, All Safety Supply und anderen führte zu einer sehr attraktiven und interessanten Ausstellung, die die Entwicklung des Atemschutzes in den letzten ca. 150 Jahren zeigt.

Eine zweite Ausstellung widmet sich der Entwicklungsgeschichte der Technischen Kommunikation. Von den einfachsten Mitteln der Nachtwächter und Turmwächter der Vergangenheit bis hin zu den neuesten digitalen Kommunikationsmitteln, die heute in den Notrufzentralen und Hilfsorganisationen eingesetzt werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, etwas über die Geschichte des Museums zu erfahren, das 1926 in Utrecht eröffnet und 1963 nach Hellevoetsluis verlegt wurde.

Das Feuerwehrmuseum Hellevoetsluis bietet Führungen für Gruppen an. Die Mitarbeiter des Feuerwehrmuseums Hellevoetsluis senden Ihnen gerne entsprechende Angebote zu.

Für Informationen und Angebote können Sie natürlich das Feuerwehrmuseum Hellevoetsluis unter +31 (0) 181-31 44 79 kontaktieren oder einfach Ihre E-Mail an brandweermuseum@brwmh>.nl senden

    Click auf dem Pager

    pager

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand
75

Brandweerwagens,

Hand-, Motor- en Stoompompen

140

Brand

blussers en emmers

15

Kilometer

Brandweerslang

2000

Miniatuur

brandweerautotje's

Brandweer - Blog

Adres

Brandweermuseum Hellevoetsluis
Industriehaven 8
3221 AD Hellevoetsluis
51°49'30.3"N 4°07'47.5"E

Privacybeleid

Een vraag?

Wij staan klaar voor al uw vragen! Bel ons op +31 (0)181 314479 op de werkdag van de vrijwilligers elke dinsdag.

 

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.